Kontaktdaten  

Sie möchten ein Tier adoptieren oder haben Fragen? 

  • Nutzen Sie unser Kontaktformular
  • Schreiben Sie uns eine Email an
  • Rufen Sie uns an unter 06182-26626 (AB - wir rufen Sie zurück!)
   

In freier Wildbahn haben es Kaninchen leicht, sich dem heißen Wetter zu entziehen: Sie verkriechen sich in ihre unterirdischen Bauten und kommen erst wieder in der Abenddämmerung hervor.

Im Garten gehaltene Kaninchen kratzen gerne an einem schattigen Plätzchen die obere, trockene Erde weg um sich dann bäuchlings auf der feuchten Erde zu kühlen. Dieses Verhalten können wir nützen, um unsere Schützlinge bei Hitze vor einem Hitzschlag zu bewahren:

Mit Beginn der Insektenzeit ist die aggressive Kaninchen-Infektionskrankheit RDH2 wieder ausgebrochen. Erste Todesfälle sind bereits zu beklagen. Die Krankheit, hervorgerufen durch eine Variante des RHD-Erregers, führt häufig innerhalb von Stunden zum Tod des befallenen Tieres.