Drucken
   Rasse: Hauskatze

  Geschlecht: männlich

  Geburtsdatum: 2010

  Wohnungskater

  Beim TSV seit: 2010

  Unterkunft: private Pflegestelle

  

Pingu wurde mit 3 Monaten mit seinen 4 Geschwistern auf einem Firmengelände eingefangen. Dort waren die Jungkatzen von den Angestellten der Firma nicht erwünscht und wurden vertrieben. Pingu hatte als Jungkatze große Angst vor Menschen und blieb deshalb lange in der Pflegestelle, wo er dann als eigenes Tier übernommen wurde. Er ist zu seiner Vertrauensperson sehr zutraulich geworden und freut sich immer über Streicheleinheiten. Leider hat er immer mehr unter dem im selben Haushalt lebenden dominanten Kater gelitten und muss deshalb seit einiger Zeit getrennt in den oberen Stockwerken mit anderen vom Tierschutz aufgenommenen Jungkatzen gehalten werden. Er ist gegenüber fremden Personen sehr zurückhaltend und ängstlich. Pingu, der selbst ruhig ist, sucht ein ruhiges Zuhause mit Menschen, die Geduld mit ihm haben, denn er wird einige Zeit brauchen, bis er zu neuen Menschen Vertrauen gefasst hat. Da er sich mit Sheela sehr gut verträgt, wünschen wir ihm, dass die zwei zusammen vermittelt werden können.