Kontaktdaten  

Sie möchten ein Tier adoptieren oder haben Fragen? 

  • Nutzen Sie unser Kontaktformular
  • Schreiben Sie uns eine Email an
  • Rufen Sie uns an unter 06182-26626 (AB - wir rufen Sie zurück!)
   

Update: alle drei haben sich gut erholt. Sie wurden bei uns kastriert und von einem erfahrenen Erzieher-Bock im Meerschweinchen-Kindergarten betreut. Ab dem 02.06. sind sie bereit auszuziehen.

Besser kann man das Nachfolgende nicht beschreiben, als wir am Samstag einen Anruf erhielten, bei dem Spaziergänger meldeten, dass ihnen in Froschhausen (am Sportplatz des TuS-Froschhausen) plötzlich 3 Meerschweinchen über den Weg liefen. Diese Tiere wurden offensichtlich einfach ausgesetzt. In freier Natur begegnet man in der Regel keinen Meerschweinchen!

Wir folgten dem Anruf ohne zu wissen, was uns erwartet.

Die Grösse des Areals in dem sie sitzen sollten, war erschreckend, wenn man davon ausgeht, dass wir hier Meerschweinchen suchen müssen.
Plötzlich entdeckten wir sie putzmunter beim Fressen, zwischen morschen Ästen und Zweigen.

Fund Meeri Drei kleine Babys ca. 3-4 Wochen alt, ganz alleine ihrem Schicksal überlassen.
Fluchttiere die einfach laufen, ohne zu wissen, was sie erwartet.
Sie hätten vermutlich die Nacht nicht überlebt.

Mit großem Einsatz und viel Glück haben wir es geschafft, die Meerschweinchen einzufangen und zu uns ins Tierheim zu bringen.

Fund Meeri 2       Die drei Buben sind unsere Glückspilze.
              🐾 Cosmo, Hank und Hape 🐾

Wir bedanken uns bei den aufmerksamen Spaziergängern für ihren Anruf!
Desweiteren bitten wir um Hinweise, ob jemand beobachten konnte,
dass diese Tiere in Froschhausen am Waldstück angrenzend an den Sportplatze des
TuS-Froschhausen ausgesetzt wurden.
Fund Meeri 3

 

Setzen Sie keine Tiere aus!
Es wird immer eine Lösung geben, um Tiere nicht ihrem Schicksal überlassen zu müssen.

 

 Fund Meeri 5 Fund Meeri 6 Fund Meeri 7 Fund Meeri 8

Bitte weiterscrollen