Kontaktdaten  

Sie möchten ein Tier adoptieren oder haben Fragen? 

  • Nutzen Sie unser Kontaktformular
  • Schreiben Sie uns eine Email an
  • Rufen Sie uns an unter 06182-26626 (AB - wir rufen Sie zurück!)
   

Öffnungszeiten Tierheim  

Samstags 14-16 Uhr

Vermittlung und Beratung

ansonsten nach Vereinbarung

(Tel: 06182-26626 oder

Email: )

   

Anfahrt  

   

Zuhause gesucht

In den folgenden Rubriken stellen wir Ihnen unsere zu vermittelnden Katzen, Hunde und Kleintiere vor.

Wir beschreiben die Tiere so gut es uns möglich ist. Nähere Details nennen wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch. Bitte bedenken Sie, dass Tiere keine "zugesicherten Eigenschaften" haben können, sondern so wie wir Menschen einer permanenten Entwicklung unterliegen - positiv wie negativ.

Die Vermittlung erfolgt mit einem Schutzvertrag. Unsere „AGB‘s“ können Sie hier einsehen. Außerdem möchten wir Sie bitten, vor der Adoption eines Tieres genau zu prüfen, ob sie die Haltungsvoraussetzungen gemäß der jeweiligen Checkliste (Hund, Katze und Kleintier) erfüllen können.

Eine gescheiterte Vermittlung ist meist für Mensch und Tier gleichermaßen schlimm und wir haben oft Mühe, die traumatisierten Tiere auf die nächste Station in ihrem Leben vorzubereiten.

Tiere fühlen sich am wohlsten, wenn sie artgerecht gehalten werden, dies bedeutet zum einen eine angemessene, räumliche Umgebung (Wohnungs- oder Außenhaltung, ausreichend Auslauf, ausreichend große Käfige usw.), und bei Rudeltieren, dass mindestens ein weiteres Wesen der gleichen "Art" vorhanden sein sollte. Daher vermitteln wir in diesen Fällen prinzipiell paarweise oder zu vorhandenen Artgenossen hinzu. Ausnahmen bestätigen die Regel, und wenn wir "Einzelgänger" haben, weisen wir im Vermittlungstext explizit darauf hin.

Besonders freuen wir uns über Vermittlungen von älteren Tiere oder Tieren mit Handicap. Deren Vermittlung ist oft nicht einfach, obwohl sie meist am dringendsten ein festes und fürsorgliches Zuhause bräuchten. Selbstverständlich wissen wir auch, dass es immer Gründe geben kann, warum ein Tier nicht mehr behalten werden kann. Die von uns vermittelten Tiere nehmen wir selbstverständlich wieder in unsere Obhut, wenn ein Notfall eintritt.

Die bei der Vermittlung erhobene Schutzgebühr deckt nur einen geringen Teil unserer Kosten für die medizinische Versorgung, Impfung, Kastration, Beherbergung usw. Daher bitten wir um Ihr Verständnis dafür, daß dieser Betrag nicht verhandelbar ist.

Da wir alle ehrenamtlich arbeiten, können wir Ihnen derzeit noch keine festen Besuchszeiten für unser Tierheim nennen. Für eine Vermittlung kontaktieren Sie uns daher bitte zwecks Vereinbarung eines Termins.

Außerdem kann es sein, dass nicht immer bereits alle Vermittlungstiere "online" sind, daher bitte auch dann einfach anrufen oder eine Email schreiben, wenn Sie auf der Vermittlungsseite noch nicht den Freund für´s Leben entdeckt haben!

Lassen Sie sich nun verzaubern von unseren Fellnasen! - Bühne frei....die Köfferchen sind schon gepackt!