Kontaktdaten  

Sie möchten ein Tier adoptieren oder haben Fragen? 

  • Nutzen Sie unser Kontaktformular
  • Schreiben Sie uns eine Email an
  • Rufen Sie uns an unter 06182-26626 (AB - wir rufen Sie zurück!)
   

Grüße aus dem neuen Zuhause

Tierpyramide W

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“

Antoine de Saint-Exupery (Der kleine Prinz)

Wir freuen uns immer über Post von unseren ehemaligen Schützlingen und deren Besitzern.

Daher schreiben Sie uns einfach eine Email mit einem kleinen Bericht, wie es Ihrem Tier im neuen Zuhause geht, wie es sich eingelebt hat, wie Sie sich fühlen, welche besonderen Momente es gab usw..

Selbstverständlich sagen Fotos auch hier mehr als tausend Worte, daher schicken Sie uns doch bitte zudem ein paar Schnappschüsse Ihres Lieblings.

Die Veröffentlichung erfolgt natürlich anonym auf dieser Webseite!

   
  • Siamtrio_1
 

„Ich bin Mama Luna (11) und fühle mich in meinen neuen Zuhause sehr wohl. Meine Hobbies sind Schlafen im Bett, Bürstenmassagen, ausgiebig gestreichelt werden und schnurren. Mein Klingelbällchen trage ich manchmal laut miauend durch die Wohnung. Ich sitze gerne auf dem Schoß und lasse mich auch von Kinderhänden streicheln und bürsten.  Von uns dreien bin ich die gelassenste und mutigste Katze.

Mein Name ist Tiras (8), alle Zweibeiner sagen, ich sei besonders schön. Ich spreche sehr gerne mit meiner schönen lauten Stimme und kann mir damit immer ganz dolle Aufmerksamkeit verschaffen, besonders wenn Besuch da ist oder die Zweibeiner telefonieren. Am liebsten spiele ich mit Papierkügelchen und balge mich mit meiner Schwester herum. 

  • Micky_1
  Hallo, ich bin Micky und ich melde mich aus meinem neuen Zuhause.

  • Zoe_1
  Hallöchen,

mein Name ist Zoe und ich melde mich mal aus meinem neuen Zuhause. Ich bin in meinem Zuhause seit Mitte April 2014 und offiziell seit 01.05.2014 (Das ist jetzt auch mein Geburtstag =) ).

Ich wurde ganz lieb von allen hier aufgenommen. Meine neuen Besitzer hatten kurz bevor ich kam ihre Mietze verloren. Ich habe alle getröstet und ich wurde ganz schnell ins Herz aller aufgenommen. Schnell habe ich mich in meinem neuen Zuhause eingelebt. Mit vielen Streicheleinheiten und viel Zeit habe ich auch meine Besitzer ins Herz geschlossen.

  • Mecki_1
  Grüße von Mecki!

Seit einigen Wochen schon machte ich Fotos im Tierheim Seligenstadt, allerdings ist mir der kleine und recht schüchterne Kater Mecki nicht gleich aufgefallen. Er saß zusammengerollt wie ein Igel in der Ecke und ich konnte ihn nur mit einem Teleobjektiv aus einem, für ihn sicheren Abstand fotografieren. Das wurde bei weiteren Besuchen besser, insbesondere dann, wenn eine weitere Katze in seiner Nähe war. Als ich dann mal wieder Fotos machte wurde ich darauf aufmerksam, dass Mecki nicht nur die Nähe zu anderen Katzen sucht, sondern sich auch zu ihnen zum Schlafen legt. Da wurde ich hellhörig und glaubte, dass es vielleicht doch eine Zweitkatze für Garfield gibt, der zwar sehr sozial aber nicht einfach ist und seit dem Tod unseres Katers Cookie mehr und mehr seltsamer wurde. Ich fragte also, ob wir es versuchen können.

  • Linchen_1
  

Hallo, ich wollte mich fünf Wochen nach meinem Auszug mal melden:

In meinem neuen Zuhause erwartete mich in einem geräumigen Zimmergehege mein neuer Partner Eumel. Wir waren uns auf Anhieb ziemlich sympathisch und am zweiten Tag musste ich nur kurz klären, wer hier die Hosen an hat - das bin natürlich ich! :-) Er hat das aber ohne großen Protest akzeptiert.

Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team und stellen beim täglichen Freilauf jede Menge Blödsinn an - wir sind ja mit unseren etwa 8 Monaten auch noch im Flegelalter! :-)