Unterstützung und Spenden

Hund Katze mit Stetoskop WEs gibt viele Arten, um unsere Arbeit und unsere Schützlinge zu unterstützen…

Durch Ihre Mitgliedschaft oder sogar Mitarbeit. Durch eine Patenschaft oder durch Sponsoring. Auch für jedwede finanzielle Unterstützung sind wir dankbar, damit wir unsere Arbeit auch in Zukunft zum Wohl der Tiere tun können. Wir bieten Ihnen dazu verschiedene Möglichkeiten an. Suchen Sie sich aus, was am besten zu Ihnen passt!

Schauen Sie einmal in die folgenden Kategorien:

Geldspenden

Sachspenden

Aktive Mitarbeit

Mitgliedschaft

Tierpatenschaften

Sponsoring

Spendenboxen

Wir freuen uns selbstverständlich auch über Ihre Vorschläge (z.B. Spendenlauf zugunsten des Vereins an Ihrer Schule oder spezielle Sachspenden).

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

 

 

 

   

Hier ein kurzes erfreuliches Update zu den Rodgau - Katzen. Unsere ehemals größten Sorgenkinder Joey (ehem. Jonas) und Phönix fühlen sich mittlerweile in ihrem neuen Zuhause pudelwohl und entdecken die Welt ganz neu:

    Joey      JP    JP 2    Phönix

Die drei kastrierten und wieder ausgewilderten Katzen aus der Fang-Aktion werden natürlich weiterhin mit Futter versorgt. Einige Tierfreunde haben sich besonders ins Zeug gelegt und eifrig Futterspenden speziell für dieses Trio gesammelt:

Tierfreunde
Das sind unsere fleißigen Spendensammler: Katja Kuhn, Anja Prior, Viktoria Pezzolla, Monika Kohl

Ganz herzlichen Dank an die lieben Spender!
Wir sind sehr berührt ob der Hilfsbereitschaft der Tierfreunde, gerade in diesen etwas unsicheren Zeiten. Denn unsere aktiven Tierschützer sehen oft viel Tier-Leid und verzweifeln manchmal an den Grausamkeiten, die den Tieren angetan werden.
Die große Hilfsbereitschaft zeigt uns jedoch, dass wir den Glauben an die Menschlichkeit in uns allen nicht verlieren dürfen.

Die Katzen werden auch weiterhin Hunger haben, daher wünschen wir uns weitere Futter-Spenden für die drei Katzen, oder vielleicht sogar Futter-Paten, die einen regelmäßigen Betrag nach eigenem Ermessen spenden könnten. Gerne dürfen Sie sich hierzu unter 06182-26626 bei uns melden oder uns natürlich auch eine Mail schreiben: