Kontaktdaten  

Sie möchten ein Tier adoptieren oder haben Fragen? 

  • Nutzen Sie unser Kontaktformular
  • Schreiben Sie uns eine Email an
  • Rufen Sie uns an unter 06182-26626 (AB - wir rufen Sie zurück!)
   

Tierschutzgeschichten mit Herz

 

Herz mit Tieren W ModulLesen Sie hier Geschichten, die das Leben schreibt... 

lauter wahre Begebenheiten, die unsere ehrenamtlichen Helfer in ihrer täglichen Tierschutzarbeit erleben.

Selbstverständlich nennen wir in diesem Zusammenhang keine Namen und Ort und können auch keine Bilder vom Geschehen veröffentlichen.

Wir denken aber, dass die Geschichten trotzdem sehr informativ sind und bestimmt auch den einen oder anderen zum Schmunzeln oder Nachdenken bringen.

Viel Spaß beim Lesen!

   

Herz mit Tieren W Beitrag

Auf einem verlassenen Bauernhof, wo herrenlose Katzen gefüttert werden, wurde eine junge Katze mit einem verletzten Schwanz beobachtet.

Leider war die Katze schon sehr krank, als sie von ehrenamtlichen Helfern des Tierschutzes Seligenstadt gefangen wurde.

Der Tierarzt machte uns keine großen Hoffnungen auf eine Heilung. Doch unsere Katzenexpertin gab noch nicht auf. Sie packte den Kater ein und fuhr mit ihm in eine Spezialklinik.

Dort wurde entschieden, eine Operation könnte den Kater noch retten. Die Operation gelang und der Kater, den wir danach Pablo tauften, wurde beim Tierschutz weitergepflegt.

Der kleine Kater war so scheu, dass er sobald er einen Menschen in seiner Nähe wahrnahm, laut brummte.

Er wurde wieder vollständig gesund, nur sein Aussehen war das eines Bobtails.

Als wir Ihn auf dem Bauernhof zurückbrachten, überlegte er lange, bis er sich entschied aus seiner Transportbox, wo er übrigens alles Spielzeug deponiert hatte, zu kriechen. Anscheinend war das Futter und das warme Plätzchen beim Tierschutz nicht so schlecht.

Jetzt kommt er wieder regelmäßig zum Fressen zur Futterstelle und freut sich seines Lebens.