Kontaktdaten  

Sie möchten ein Tier adoptieren oder haben Fragen? 

  • Nutzen Sie unser Kontaktformular
  • Schreiben Sie uns eine Email an
  • Rufen Sie uns an unter 06182-26626 (AB - wir rufen Sie zurück!)
   

Tierschutzgeschichten mit Herz

 

Herz mit Tieren W ModulLesen Sie hier Geschichten, die das Leben schreibt... 

lauter wahre Begebenheiten, die unsere ehrenamtlichen Helfer in ihrer täglichen Tierschutzarbeit erleben.

Selbstverständlich nennen wir in diesem Zusammenhang keine Namen und Ort und können auch keine Bilder vom Geschehen veröffentlichen.

Wir denken aber, dass die Geschichten trotzdem sehr informativ sind und bestimmt auch den einen oder anderen zum Schmunzeln oder Nachdenken bringen.

Viel Spaß beim Lesen!

   

Herz mit Tieren W Beitrag

Ein Mann rief verzweifelt in den späten Abendstunden beim Tierschutz an.

Er hatte sich über das Internet eine bildschöne Katze besorgt und diese heute morgen zusammen mit einem neuen Kratzbaum bekommen. Er erklärte uns, er würde in einer Einzimmerwohnung wohnen und würde jetzt von diesem Ungeheuer ständig bedroht und attakiert werden.

Er könnte sich nicht mehr zum Schlafen hinlegen und kein Auge zutun.  Von den Vorbesitzern hätte er keine Adresse. Sie hätten die Katze bei ihm abgegeben und wären verschwunden.

Als wir bei dem Mann eintrafen, zeigte sich die Katze als sehr freundlich, aber die Mann bestand darauf, dass wir die Katze mit komplettem Zubehör sofort mitnehmen. Die Katze müsste weg, egal wie, bei ihm könnte diese "Kampfkatze" keine Stunde mehr bleiben.

So nahmen wir die Katze beim Tierschutz auf. Als wir die Katze am nächsten Tag versorgen wollten, wurde schnell klar, die Katze hatte mit Menschen nicht allzu gute Erfahrungen gemacht und wollte sich nicht mehr anfassen lassen. Das war wieder ein Fall für unsere Katzenspezialistin. Mit viel Geduld, Leckerchen und Training fasste die Katze langsam wieder Vertrauen.

Sie ließ sich sogar auf den Arm nehmen und konnte inzwischen in ein neues dauerhaftes Zuhause vermittelt werden.